Unzählige jubelnde Zuschauer säumten die mehr als drei Kilometer lange Strecke, die der Festumzug zum 25. Tag der Sachsen durch das Stadtgebiet von Limbach-Oberfrohna führte. Die Vorhut bildeten die 25 Teilnehmer des Jubiläumslaufes.

Unter den Themenkomplexen „Limbach-Oberfrohna wirkt …historisch, …sächsisch, … partnerschaftlich, … hilfsbereit, …natürlich, … zukünftig, …sportlich, …fröhlich und … mobil“ reihten sich die rund 3.600 Teilnehmer ein. Mit 168 Bildern zeigten Vereine, Schulen, Städte, Verbände und viele mehr, wie vielfältig das Leben in unserer Stadt und in Sachsen ist. Vom Einrad bis zum Mehrachser fuhren die Teilnehmer über die Strecke, andere liefen, tanzten, sprangen oder boten verschiedenste sportliche, lustige oder rasante Einlagen dar. Mit dabei waren auch 160 Tiere, darunter Pferde, Hunde, Kaninchen und Geflügel. Der Wettergott hatte mit den Teilnehmern und Zuschauern erbarmen und stoppte den anfänglichen Regen nach nur kurzer Zeit. Sogar die Sonne ließ sich blicken und erfreute sich am bunten und ausgelassenen Treiben auf den Straßen.

Die ersten Fotos vom Festumzug sowie viele weitere Bilder der letzten Tage sind auf unserer Facebook-Seite einzusehen. www.facebook.com/TagderSachsen